NEU DENKEN

Die WELT
NEU DENKEN

.
Das GUTE LEBEN
für ALLE - in FÜLLE
ist keine Utopie, sondern

die Realisierung einer VISION!
.

Dorfstunden
Finanzierung

Die Grundsätze:
1.) Vorhandenes Privateigentum der DORF-GEMEINSCHAFT als "BETEILIUNG" zur Verfügung stellen und die so erworbenen wertgesicherten "DORFSTUNDEN-GUTHABEN" laufend für "das GUTE LEBEN in Fülle" SELBST verbrauchen - oder auch  beliebig weiter verkaufen, verschenken, vererben, oder der DORF-GEMEINSCHAFT als "VERMÄCHTNIS" hinterlassen.
2.) Die Erpressung über den Zwang zum Gelderwerb beenden und durch Gemeinschaftlich organisierte SELBSTVERSORGUNG ersetzen.
3.) Die drohende Enteignung und Verarmung infolge Massen-Arbeitslosigkeit und Geldentwertung vermeiden, durch die Rettung schon bestehender privater Vermögenswerte.
Die Realisierung dieser Vision:
PRIVATES EIGENTUM, aber auch alle PERSÖNLICHEN LEISTUNGEN im Dieste der Dorfgemeinschaften in DORFSTUNDEN BEWERTEN und als WERTBESTÄNDIGE "BETEILIGUNG" , in das Gemeinschaftseigentum einbringen.
Das so entstehende persönliche DORFSTUNDEN-GUTHABEN kann dann lebenslänglich bei Bedarf für die Realisierung des GUTEN LEBENS verbraucht werden.
Nicht selbst verbrauchte "DORF-ANTEILE" der "Gemeinnützigen Dorfgemeinschaft" als "VERMÄCHTNIS" hinterlassen.
So entsteht GEMEINSCHAFTSEIGENTUM, das vom "Gemeinnützigen Verein " statutengemäß zum Wohle der Gemeinschaft verwendet werden kann. Vorhandene private Vermögenswerte können so SOFORT ganz unabhängig vom "alten" Geld-System  für konkrete Projekte verwendet werden. Über Umschuldungen kann der Ausstieg aus dem "alten" Kreditgeld- und Zins-System schrittweise realisiert werden.
Das ist das "NEUE DENKEN"
Die Realisierung der "GEMEINNÜTZIGEN NAHVERSORGUNG" durch gemeinschaftlich organisierte SELBSTVERSORGUNG kann die ganze Welt verändern:
Über die radikale Reduzierung der Abhängigkeit von "Gewinn-Maximierung", von Massenproduktion und von "Lohnarbeit" und durch weitgehende Vermeidung von Abgaben und Gebühren wird das "Alte SYSTEM" nach und nach AUSGEHUNGERT und verliert damit diese schon unerträglich gewordene erpresserische Allmacht über die Menschen.

- Stunden
- Arbeit
- Beteiligungen
- Vermächtnisse
- Schenkungen       Das sind wichtige
- Spenden               "WERKZEUGE"
- Anteile
- Eigentum
- Nutzung