Der VEREIN

Details
Der Verein ORGANISIERT Dorf-Gründungen.
Gemeinnützige Lösungen werden gemeinschaftlich erarbeitet - für:
Gesundheit   Bildung   Kommunikation   Dorfstunden   Sozialsystem   Sicherheit   Dorfhaus   Geselligkeit   Lebensmittel   Landwirtschaft   Permakultur   Energieversorgung   Mobilität   Handwerk   Heimarbeit   Kultur   Sport   Spiel

Der Verein

Schwerpunkte der Vereinstätigkeit
Der Verein unterstützt und fördert gemeinnützige Aktivitäten von EIGENVERANTWORTLICH tätigen Menschen, Gemeinschaften und Organisationen. Der Verein möchte prinzipiell selbst kein "Veranstalter" und kein "Unternehmer" sein, er konzentriert sich auf:
  • Erstellung von Verträgen und Vereinbarungen, die Privateigentum gemeinschaftlich zugänglich und nutzbar machen.
  • Schaffung von "DORF-PLÄTZEN", als Ausgangspunkte für die Gründung von Gemeinschaften.
  • Organisieren gemeinschaftlicher Selbstversorgung und Verbesserung der Versorgungssicherheit.
  • Vernetzung von eigenverantwortlichen Aktivitäten und mit anderen gemeinnützigen Organisationen
  • Entwicklung von Konzepten für gemeinschaftliche Finanzierungen und Nutzungen von Projekten.
  • Rettung von privaten Nahversorgungseinrichtungen durch WERTBESTÄNDIGE Investitionen mit Privatgeld der Konsumenten.
  • Verwaltung von Nutzungsrechten
  • Verwaltung des DorfstundenPOOLs und der Dorfstunden
  • Verwalten des Vereinseigentums und der Vereinskassa


  • Jetzt, im Mai 2021 haben die Vereinsaktivitäten einen Umfang erreicht, der es notwendig macht, eine klar gegliederte Vereinsstruktur zu schaffen. Die beiden "VISIONÄRE" Alois Kemmer und Helmut Haluzan haben die Grenze ihrer Leistungsfähigkeit erreicht. Sie haben großes Interesse geweckt und die ersten ganz konkreten Projekte sind bereits startklar. Jetzt ist der Moment, die Organisationsarbeit und die Projektarbeit, an die schon mit Feuereifer bereitstehenden "GRÜNDER" zu delegieren. Alois und Helmut sind weiterhin als eine EINHEIT zu betrachten, die wichtige Entscheidungen immer nur GEMEINSAM treffen.
    Die zwei "VISIONÄRE" überwachen die Einhaltung der "GEMEINNÜTZIGEN" Vereinsstatuten und sie werden folgende Hauptanliegen persönlich überwachen: Alois, die Prinzipien der SELBSTVERSORGUNG und der schuldenfreien PRIVATGELD-Finanzierung (DORFSTUNDEN und DORFSTUNDEN-POOL) und Helmut sein Projekt NIRAMAYAPARKS mit GESUNDHEITSZENTRUM.
    Arten der Mitgliedschaft
    Gemäß §6 der Vereinsstatuten wurden die Bestimmungen zum "Erwerb der Mitgliedschaft" ab Oktober 2021 ergänzt und wie folgt geregelt:
  • 1. Wer zumindest eine DORFSTUNDE besitzt und die Vereinsstatuten befolgt und bedingungslos anerkennt, wird vom Verein als "Selbstversorger" automatisch und unbürokratisch als einfaches Vereinsmitglied ohne Stimmrecht anerkannt.
  • 2. "GRÜNDER" von eigenen "DORF-PLÄTZEN", die vom Verein mindestens 50 Dorfstunden kaufen, können "Ordentliche Vereinsmitglieder" werden. Sie erhalten einen Mitgliedsausweis und das Stimmrecht laut Vereinsstatuten. "Gründer" sind berechtigt und verpflichtet, ihren DORF-PLATZ eigenverantwortlich und Statutengemäß zu organisieren und zu führen. Im Einvernehmen mit dem Vereinsvorstand sind die Gründer auch berechtigt Geldgeschäfte im Namen und auf Rechnung des Vereines zu erledigen, dabei ist besonders zu beachten, dass jede Art von "Schuden machen" im gesamten Verein absolut VERBOTEN ist.
  • 3. "INVESTOREN", die mindestens 200 Dorfstunden in den DorfstundenPOOL einbringen, können ebenfalls Ordentliche Vereinsmitglieder werden. Sie erhalten einen Mitgliedsausweis und das Stimmrecht laut Vereinsstatuten. Zusätzlich werden individuelle  zivilrechtliche Verträge abgeschlossen, die auch durch Vereinsbeschlüsse nicht einseitig abgeändert werden können.



  • Zweck dieser Regelungen ist die Vermeidung von Verwaltungskosten durch MINIMIERUNG der BÜROKRATIE.

    Der Flyer:
    gibt in Kurzform Auskunft über die Funktion der "DORFSTUNDEN" und kann einfach als Bild weitergeleitet- oder kopiert und auch ausgedruckt werden (2 Seiten A5 im jpg-Format):

    Dorfstunden


    Bitte das jpg-Bild einfach kopieren, speichern oder drucken.                       Mehr lesen ....